Suche

Onkelmad – Portus Hardcore since 1975

Schlagwort

natur

Besuch bei Mutter Natur

Endlich mal wieder Zeit gefunden um unter der Woche eine Tour zu machen. Mit einem Freund ging es von Büchenbronn aus, bei bestem Wanderwetter hinauf zur „Hohen Warte“, dem Aussichtsturm in Hohenwart, der im Jahr 2002 zur Erinnerung an die Zerstörungen des Sturmes „Lothar“ erbaut wurde.

Nach knapp 2 1/2 Stunden Wanderung und dem langen Aufstieg von der Nagold, genossen wir einen herrlichen Blick und fläzten oben auf dem Plateau. Außer uns war nur noch ein Radfahrer am Turm, der uns bat bitte nicht in selbstmörderischer Absicht runter zu springen. Spezieller Humor, dies muss man ihm lassen.

Von Hohenwart aus ging es durch den Wald bis Würm und dann am Fluß entlang bis zum Kupferhammer. Dort warteten nach 5 Stunden Fußmarsch ein paar Bier auf uns. Top!

Eine gute Strecke für eine anspruchsvolle Tagestour. Knapp 15km meist durch den Wald bzw. am Waldrand entlang, einen anstrengenden 2,2km langen Aufstieg bis zur Hohen Warte. Mit Nagold und Würm kommt man an zwei Flüssen raus. Von Hohenwart bis Würm bzw. dem Ausflugslokal Kupferhammer in Pforzheim gibt es dann mehrere Optionen. Immer runter, am besten durch den Wald und dann links an der Würm entlang.

MaD



Pforzheim – du Perle an der Enz

Anhang 1Anhang 2

Portus Hardcore – Outdoor……..

Anhang 1Anhang 2

Herbst 2013 – seine schöne Seite

Das Schmuddelwetter beginnt ja wohl jetzt so richtig und die meisten Blätter sind mittlerweile auch gefallen.

Bevor es hier wie gewohnt mit Fußball und dem einen oder anderen Konzert weiter geht, möchte ich noch kurz an die schönen Seiten des Herbstes erinnern – aufgenommen in Pforzheim:

HerbstHerbst IIHerbst III

MaD

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑