Suche

Onkelmad – Portus Hardcore since 1975

Schlagwort

rap

Song der Woche: Rage Against The Machine – Sleep Now in the Fire

Homepage: http://www.ratm.com/

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Rage_Against_the_Machine

Laut.de-Biographie: http://www.laut.de/Rage-Against-The-Machine

Albumbesprechung: https://onkelmad.org/2013/01/27/rage-against-the-machine-xx-20th-anniversary-special-remastered-voe-23-11-15470035/

 

Rage Against The Machine! Das lauteste politische Manifest aus Rock, Rap und Funk welches je geschrieben wurde. Auch 20 Jahre später ist es so aktuell wie am ersten Tag.

MaD

 

Song der Woche: Marteria – Bengalische Tiger (Offizielles Video)

Homepage: http://www.marteria.com/
Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Marteria

Umse, Umse, Umse (Live, Pforzheim 10.10.2014)

Mit „Kunst Für Sich“ hat der Ratinger Rapper ein herrlich zeitloses Album an den Start gebracht. Tolle Texte und Beats, die mich an die ersten Platten von Blumentopf oder Massive Töne erinnern.
Der Szene-Gänger des Deutschen HipHop/Rap mag mir verzeihen, ich bin eben eher ein Punkrocker und gehe vielleicht etwas zu naiv oder mit zu viel Unkenntnis an den HipHop heran um die Feinheiten heraus zu hören und genau die richtigen Vergleiche zu ziehen.
Was ich aber genau sagen kann ist, dass Umse mich als MC live absolut beeindruckt hat. Die Zeit verging bei bester Stimmung im Kupferdächle wie im Flug. Zwischen 150 und 180 Leute werden es gewesen sein, die vom ersten Beat an mitmachten und sich dicht an der Bühne drängten. Kein Vergleich zu manchem hier schon erlebten Punk oder Hardcore Konzert als die Meute erst in der Mitte des Set warm wurde.
Die wenigsten kamen aus Pforzheim. Umse zog Leute von Balingen, genauso an wie aus Südbaden. Spricht für ihn, wenn man soweit fährt.
Nach über 1 1/2 Stunden war sein T-Shirt durchgeschwitzt und man bat zum Gruppenfoto auf der Bühne, welches in seinem Facebook-Account zu bewundern ist.
Umse live rockt!

MaD

P1080428(1)

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑